Image

Steigerung bei Deutschen Meisterschaften für den FTV 1860

Bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren am 25./26.4.15 in Leverkusen und A-Jugend Herrendegen am 2./3.5.15 in Meiningen befanden sich unsere Teilnehmer in der ersten Hälfte des Teilnehmerfeldes (jeweils 128 TN). Im Einzel belegte Christoph Weidlich (Junioren) den 48. Platz und Paul-Philipp Pyschik (A-Jugend) Platz 55. Mit der Mannschaft erkämpften sich Paul Philipp Pyschik und Kacper Kaczmarek (A-Jugend) in einer Startgemeinschaft mit Fechtern vom Wiesbadener Fechtclub (Christoph Helmke, Vincenz Mayer) einen beachtlichen 6. Platz.
Helena Lentz belegte bei der Deutschen Meisterschaft A-Jugend Damendegen am 9./10.05.15 in Ulm im Einzel den 30. Platz und war damit im ersten Drittel des Teilnehmerfeldes. Mit der Mannschaft, einer Startgemeinschaft mit Offenbach (Kanka, Sophie, Kaschky, Sophie, Zahn, Alicia) erreichte sie den 5. Platz.
Am 13. / 14. 06.2015 fanden die Deutschen Meisterschaften der B-Jugend Herrendegen in Waldkirch statt. Adrian Fuß (Jgg.2002) erkämpfte hier als bester hessischer Fechter den 11. Platz.
Michel Fuhrman (Jgg 2002) schied leider schon in der Vorrunde aus und landete auf Platz 59. Tassilo Ixkes belegte in seiner Altersklasse (Jgg 2001) Platz 40.
Am 20./21.06.2015 fand die letzte Deutsche Meisterschaft in Augsburg statt für die B-Jugend im Damendegen. Im Jgg. 2002 hatte sich Alessia De Angelis qualifiziert und in der B-Jugend Jgg 2001 Tatiana Entaltseva. Alessia errang im Einzel das beste Ergebnis von allen unseren Fechter/innen. Sie kam als beste Hessin ins Viertelfinale und konnte den 8. Platz für sich beanspruchen. Mit der Mannschaft erreichte sie Platz 10
Tatiana belegte am Samstag Platz 41 im Einzel. Frisch gestärkt erkämpfte sie sich am Sonntag mit der Mannschaft die Silbermedaille. Das ist nach 2013 und 2014 die dritte Medaille in Folge bei der DM der B-Jugend Damendegen für Hessen und den FTV1860. Ihre Mitstreiterinnen waren Schmagold, Lucca (FC Kassel), Loh, Pauline (TV Wetzlar), Seibel, Marta (FC Kassel)

Vielen Dank für Euren Einsatz und viel Erfolg für die Saison 2015/16 Herzlichen Glückwunsch auch an die Fechter/innen aus den Vereinen, die in den Startgemeinschaften mitgefochten haben.